None

Vorbemerkungen

Die RDM-Stiftung achtet streng auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Ihre Daten erheben und nutzen wir nur insoweit, wie es für die zweckmäßige Ausgestaltung unseres Angebotes notwendig ist. Grundsätze wie Datensparsamkeit, Transparenz und Sicherheit haben bei uns höchste Priorität.

In den folgenden Abschnitten erfahren Sie, wann bei der Nutzung unseres Angebotes Daten gespeichert werden, wie wir sie verwenden und welche Maßnahmen wir getroffen haben, um sicherzustellen, dass der Schutz Ihrer Daten jederzeit gewährleistet ist.

Datenschutz

  1. Umgang mit personenbezogener Daten
  2. Die RDM-Stiftung nimmt den Umgang mit Ihren Daten sehr ernst.

    1. Umfang personenbezogener Daten, besondere Arten personenbezogener Daten und Sozialdaten
    2. Zu den personenbezogenen Daten zählen unter anderem

      • Ihr Name,
      • Ihre Adresse, aber auch
      • Ihre Telefon- und Faxnummern,
      • Ihre Bankverbindung

      also alle Informationen, durch die man Ihre Identität in Erfahrung bringen kann. Informationen, die nicht unmittelbar mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können, gehören nicht dazu.

      Zu den besonderen Arten personenbezogener Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zählen unter anderem

      • Gesundheitsdaten,
      • Informationen über die rassische oder ethnische Herkunft,
      • politische, religiöse, gewerkschaftliche oder sexuelle Orientierung

      Besondere Arten personenbezogener Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung in Schriftform dazu gegeben haben.

      Sie umfassen unter anderem weiterhin:

      • Rentenversicherungsnummer, Krankenversichertennummer, Anschrift, Kinderzahl, Verhalten, Ausbildung,
      • Anträge und Schriftverkehr mit Sozialleistungsträgern, die sich auf Sie selbst oder Dritte beziehen,
      • Meinungen und Wertungen Dritter über Ihre Person, zum Beispiel in Gutachten, Aktennotizen, Diagnosen und Prognosen.

      („personenbezogene Daten“ und „besondere Arten personenbezogener Daten“ im Rahmen dieser Datenschutzerklärung nachfolgend gemeinsam „Daten“).

    3. Zeitpunkt der Erhebung Daten
    4. Wir erheben Daten im Rahmen der Kontaktaufnahme durch Sie mit uns per E-Mail, per Telefon, per Post oder im Rahmen eines persönlichen Gesprächs.

    5. Verwendung Daten
    6. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich, um Ihre Anfragen schnell und zuverlässig zu bearbeiten und Sie bestmöglich zu betreuen. Alle Daten behandeln wir dabei streng vertraulich.

      Wir verwenden Ihre Daten für

      • die Beantwortung Ihrer Anfrage
      • eigene Analysen und Statistikzwecke
      • die Optimierung unseres Angebots

      Sie haben jederzeit ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten unter: RDM-Stiftung, Adenauerallee 8, 30175 Hannover, telefonisch: +49 (0) 511 123 49 49 sowie per E-Mail: info@rdm-stiftung.de.

    7. Datenweitergabe an Dritte
    8. Im Auftrag und auf Weisung der Stiftung werden Ihre Daten von der IT works! Consulting GmbH & Co. KG, Schwarzer Weg 8, 22309 Hamburg, verarbeitet. Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist weiterhin die RDM-Stiftung. IT works! Consulting GmbH & Co. KG ist ein Anbieter von Cloud-basierten Diensten. IT works! Consulting GmbH & Co. KG unterstützt uns beim Betrieb einer IT-Infrastruktur durch das Hosting von Servern in Hamburg. Aus diesem Grund werden Ihre Daten, die bei uns erhoben werden über eine Internet-Cloud auf die durch die IT works! GmbH & Co. KG unterhaltenen Server in Hamburg transferiert und dort gespeichert. Die IT works! GmbH & Co. KG wird damit im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung tätig.

      Außer im Rahmen der vorab beschriebenen Auftragsdatenverarbeitung und zur Durchführung und Erfüllung unserer Aufgaben werden keine Daten ohne Ihre ausdrückliche vorherige Einwilligung an Dritte weitergegeben werden - weder zum Zwecke der Vermarktung noch zu Werbezwecken. Ein Adressverkauf erfolgt nicht.

      Ihre Daten werden nur

      • in dem für den Bearbeitungsvorgang Ihrer Anfrage notwendigen Umfang
      • wenn der Partner auf unsere Datenschutzstandards verpflichtet ist

      weitergegeben.

  3. Google Analytics
  4. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).

    1. Was ist Google Analytics?
    2. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

    3. IP-Anonymisierung
    4. Sie haben die Möglichkeit auf dieser Website eine Aktivierung der IP-Anonymisierung vorzunehmen. In diesem Fall wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

    5. Nutzung der Informationen durch Google
    6. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen,

      • um Ihre Nutzung der Website auszuwerten,
      • um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und
      • um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

      Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

    7. Verhinderung der Speicherung der Cookies
    8. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

      Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

      Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „ga('set', 'anonymizeIp', true);“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

    9. Weitere Nutzung von Google Analytics
    10. Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus Adwords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

    11. Widerrufsrecht
    12. Als Kontakt der RDM-Stiftung haben Sie das Recht, die Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten in unseren aktiven Systemen jederzeit zu widerrufen. Bitte richten Sie den Widerruf per E-Mail oder per Post an RDM-Stiftung (Adenauerallee 8, 30175 Hannover, info@rdm-stiftung.de). Daten, die für die Abrechnung und die Buchhaltung notwendig sind, bleiben vom Widerruf ausgenommen.

    13. Datensicherheit
    14. Durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen trägt die RDM-Stiftung dafür Sorge, dass Ihre gespeicherten Daten bestmöglich vor Verlust, Zerstörung, Manipulation oder Zugriff durch Unbefugte sicher sind.

    15. Kontakt
    16. Wenn Sie Fragen zum Thema Datenschutz haben, für Auskünfte sowie bei Änderungswünschen oder Sie in einem der genannten Fälle von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf: info@rdm-stiftung.de. Geben Sie hierbei bitte als Betreff „Datenschutz“ an.